fbpx

Kultivierung

BLUTE
Die Blume ist Hermaphrodit, klein, mit 4 Kelchblätter und Krone aus weißen Blütenblättern. Die Blüten sind in Anzahl von 10 bis 15 in gruppierten Blütenstanden, genannte Blütenstanden die von den Blattachseln der Zweige des Vorjahres ausgestellt werden.
Der Blütenstandprozess beginnt gegen März / April.
Die Blüte selbst erfolgt nach der Sorte und Bereiche, von Mai bis ersten Junihälfte.
REIFEZEIT
In der Reifezeit der Oliven nimmt verschiedene Farben (Veraison) von grün nach gelb bis violett und schließlich fast schwarz und das Fleisch wird weich: Dieses Verfahren ist langsam und schrittweise, insbesondere mit weniger Sonnenlicht; die letzte Phase der Reifung schrumpft der Zellstoff und verliert Gewicht.
Die Olivenernte soll stattfinden, wenn es voll entwickelt ist, an der richtigen Stelle zu ölig, Antioxidantien und bessere organoleptische Eigenschaften (für lokale Produkte besser in den Phasen 2 und 3). Die Zeit der Olivenernte fällt in der Mitte von Italien in der Regel zwischen November und Dezember, wenn sie die maximale Größe erreicht, die maximal zu ölig und das Fruchtfleisch verliert Teil seiner Konsistenz.