Ein leckeres Sekunde / Abendessen unsere Geschmacksknospen zu bereichern und sie glücklich zu machen. Es eignet sich für jeden Anlass und es ist ein Gericht der italienischen Küche.

  • Schwierigkeitsgrad

    Medien

  • Vorbereitung

    45min

  • Kochen

    1h

  • Dosen für

    4 personen

  • Preise

    Medien

Zutaten

– 1Kg Kalbsschulter

– 3 Esslöffel Nativen Olivenöl Extra

Sage, Mehl und Brühe nach Bedarf.

40 Gramm + 1 Walnuss Butter

– Rosmarin nach Bedarf.

– 1/2 tasse Weißwein

Salz und Pfeffer nach Bedarf.

Zubereitung

Beginnt die Herstellung von Kalbsbraten mit einer kurzen Rasur auf dem Herd.
Dann kochen das Kalbfleisch in den Ofen, so dass die Fleischkäufe einmal eine goldene Kruste. Vor dem Kochen, führen ein Zweig Rosmarin und ein Salbei zwischen dem Fleisch und der Ligatur.
Vereinbaren Sie einen Auflauf, die fair ist, den Braten zu halten zugeschnitten sind; Koch über 4/5 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl in den Topf geben und sobald die Sauce heiß ist, fügen Sie das Fleisch.
Machen braun das Fleisch Medium Windrad Feuer von allen Seiten mit zwei Holzlöffel oder 2 Paletten, damit sie nicht stechen, dann bagnala mit einem halben Glas Weißwein und übertragen Sie das Fleisch in den vorgeheizten Ofen auf 200 °.
Kochen Sie das Fleisch für etwa eine Stunde und 15 Minuten, gelegentlich drehen und oft mit seinem Boden auf einige kochende Brühe Löffel Weißwein trocken bis zu einem gewissen Esslöffel mit einer Hin- und Brennen begießen.
Sala und Pfeffer nur nach dem Kochen, obwohl viele das Fleisch Salz zu Beginn bevorzugen.
Nach dem Backen, entfernen Sie den Braten aus dem Ofen nehmen und die Bindung zu entfernen.
Schneiden Sie den Braten in Scheiben schneiden und steckte sie in den Ofen. Mit einem Löffel das Fett von der Sauce (hellste Teil) entfernt und dann legte sie auf dem Herd, deglassalo mit einem halben Glas Weißwein, fügen Sie ein Stück Butter mit einem Teelöffel Mehl verarbeitet und bei schwacher Hitze köcheln lassen, die Sauce für 2-3 Minuten (die Zeit, um das Mehl zu kochen, die sonst einen bitteren Geschmack in die Sauce geben würde).
Gießen Sie dann etwas von der Sauce auf die Steaks und die restlichen Transfer in eine Sauciere.
Von Interesse eine gute Kalbsbraten zu kochen
die sottofesa, Walnuss, den Rumpf, das Joch und Schulter gerollt: Die besten Braten werden mit den folgenden Bezeichnungen erreicht.
Die Zeiten hängen von der Größe des Fleischstücks, sondern etwa kann es etwa eine Stunde und 15 Minuten pro Kilogramm berechnet. Allerdings wird nicht das Fleisch beschädigt werden, wenn Sie ein wenig “länger kochen.
Trotz der Kalbs das ganze Jahr geschlachtet wird, seine beste Zeit ist zwischen Mai und September.
Um eine weichere Braten mit Schmalz oder Speck bardarlo.

Für einen guten Braten empfiehlt Clemente Cru Le Zagare